Kategorie: Casar de Burbia

Finesse in Rot und in Weiss

Bierzos Weine gehören zu Spaniens Originalen  

Bierzo liegt im Nordwesten Spaniens. Es ist der Teil der iberischen Halbinsel, der auch „grünes Spanien“ genannt wird. Hier finden sich die Weinbaugebiete die sich in den letzten Jahren zu den Lieblingen der Weinszene gemausert haben. Ob es nun Ribeira Sacra, Valdeorras oder eben Bierzo ist - wenn heute Spanischer Wein nicht mehr nur mit Rioja oder Priorat gleichgesetzt wird, dann ist es den passionierten Winzerinnen und Winzern dort zu verdanken.

Das Bierzo liegt von allen nordwestlichen Weinbaugebieten am weitesten vom Atlantik entfernt. Hier treffen sich maritime wie kontinentale Einflüsse. Die Böden sind je nach Höhenlage mehr oder weniger steinig und von Schiefer geprägt. Das nutzt Isidro Fernández Bello geschickt aus. Er bewirtschaftet die 27 ha Rebberge der Familienbodega Casar de Burbia hauptsächlich entlang des Bergrückens „Valtuille de Arriba“. Die Tallagen sind von Lehm geprägt und ergeben fruchtigere wie opulente Weine, während auf den höchst gelegenen Schiefersteillagen die finessenreichen Spitzenweine reifen. Ideale Voraussetzungen für die vielen Gesichter die die rote Rebsorte Mencía haben kann. Aus ihr werden sowohl süffige Trinkweine wie lagerfähige, finessenreiche Rotweine bereitet. „Wir können verschiedene Weine für jeden Geschmack bereiten und das aus einer Rebsorte“, erklärt Isidro was ihn unter anderem an der Rebsorte fasziniert. Hinzu kommt die frische Säure und klare Fruchtigkeit sowie die Fähigkeit den Boden auf dem sie wächst geschmacklich zu spiegeln.

Die DO Bierzo wurde erst im Jahre 1989 gegründet und war zunächst bekannt für sehr rustikale Rotweine. Es dauerte ein wenig bis man die autochtone Mencía zähmte, ohne ihr den eigenständigen Charakter zu nehmen. Heute sind 86% der Rebflächen im Bierzo mit Mencía bestockt. „Mir ist es wichtig eine ganz langsame wie behutsame Extraktion zu machen“, erklärt Isidro dazu. Bis teilweise in den Dezember dürfen manche Gebinde auf der Maische liegen. Dazu werden teilweise die Kerne entnommen und die Maische kaum bewegt, damit keine harschen Tannine ausgelaugt werden und sich das Gerbstoffgerüst abrundet. Selbstverständlich werden die unterschiedlichen Lagen getrennt vinifiziert und erst im Anschluss für die unterschiedlichen Weintypen verschnitten.   

Ein weiteres Zugpferd der Bodega ist die weiße Rebsorte Godello. „Der Wein ist in der Jugend sehr verhalten, gewinnt aber durch Flaschenreife und wird immer komplexer und mineralischer“, schwärmt Isidro. Ebenso kann Godello mit Fassausbau sehr gut umgehen. Godello wächst bei Casar de Burbia auf den höchsten Weinbergslagen und zusammen mit den Schieferböden ergibt es einen ganz besonders markanten Weinstil. „Für mich ist Godello der spanische Chardonnay und Bierzo ist meine Antwort auf Chablis“, bringt es Isidro auf den Punkt. Das seine Weinberge seit 2019 biologisch zertifiziert sind, ist für ihn ein weiterer wichtiger Schritt, um noch mehr die Terroirunterschiede herauszuarbeiten.

Den Grundstein des Weingutes hat Isidros Vater Nemesio gelegt. „Mein Vater hat in den 1970er Jahren mit die besten Steillagen der Region gekauft, als keiner auf den Erfolg des Bierzo gewettet hätte“, erzählt der studierte Agrarökonom stolz. Isidro hat dann erst im Jahr 1998 den ersten Wein der Familie auf die Flasche gezogen. „Damit ist für meinen Vater und mich ein Traum in Erfüllung gegangen“ erklärt Isidro weiter. Wir freuen uns diese traumhaften Weine in unserem Sortiment zu haben.

3 Produkte
  • Casar de Burbia - Hombros 2020
    Verkäufer
    Casar de Burbia
    Normaler Preis
    €22,95
    Sonderpreis
    €22,95
    Normaler Preis
    Einzelpreis
     0,75L | €30,60pro L
    Ausverkauft
  • Casar de Burbia - Casar Mencia 2019
    Verkäufer
    Casar de Burbia
    Normaler Preis
    €15,50
    Sonderpreis
    €15,50
    Normaler Preis
    Einzelpreis
     0,75L | €20,67pro L
    Ausverkauft
  • Casar de Burbia - Godello fermentado en barrica 2019 BIO
    Verkäufer
    Casar de Burbia
    Normaler Preis
    €27,50
    Sonderpreis
    €27,50
    Normaler Preis
    Einzelpreis
     0,75L | €36,67pro L
    Ausverkauft